Baulicher Brandschutz

Der in DIN EN 1993-1-2 für den Stahlbau geregelte baulichen Brandschutz umfasst vielfältige Maßnahmen, die die Entstehung und Ausbreitung von Bränden vorbeugen sollen.

Raue Metallbau ist einer der renomierten Stahlbau-Hersteller und Lieferanten für den baulichen Brandschutz im Rhein-Main-Gebiet und Mittelhessen. Wir stellen Brandschutztüren, raumabschließende Wände / Trennwänden, Brandschotts / Kabelabschottungen und Verkleidungen von Stahlträgern mit höchster Präzision selbst her und vertreiben und warten diese seit Jahrzehnten.

Brandschutztüren

Brandschutztüren
Raue Metall ist ein Fachbetrieb für die Montage von Brandschutztüren und Feuerschutzabschlüssen.

Unser sachkundiges Personal für Brandschutztüren und Brandschutztore verfügt über den erfolgreichen Nachweis zu den Themenbereichen „Feuerschutzabschlüsse und Rettungswege“ und kraftbetätigte Fenster, Türe und Tore.

Wir sind Hersteller des Fabrikat „FORSTER-fuego“: T30-1 , T30-2 , F 30 , F90

Mehr zu unseren Brandschutztüren finden Sie hier.

Raumabschließende Wände / Trennwände

Trennwände
Raue Metall sorgt durch passgenaue Verschlüsse, Kabel- und Rohrabschottungen und Brandschutzklappen in Lüftungsleitungen dafür, dass die raumabschließende Wände, bei denen der bauliche Brandschutz zwischen Brandwänden, Trennwänden, Flurtrennwänden, Treppenraumwänden und Außenwänden unterscheidet, den bauaufsichtliche Anforderung entsprechend feuerhemmend oder feuerbeständig sind.

Brandschotts / Kabelabschottungen

Brandschott
Brandschotts und Kabelabschottungen begrenzen bzw. verhindern eine Brandausbreitung hinter Fassaden. Die Brandschotts von Raue Metall bestehen, wie üblich, aus einem Brandschutzgitter mit Ausgleichblech und Klipphalterung.

Das Brandschutzgitter aus Aluminium ist auf der oberen Profilseite beidseitig mit einer Beschichtung versehen, die bei Überschreiten von ca. 150°C reagiert und den Lufteinlass bzw. Hinterlüftungsspalt mit einem nichtbrennbaren, luftundurchlässigen Schaum verschließt.

Verkleidungen von Stahlträgern

Verkleidungen von Stahlträgern
Raue Metall verkleidet Stahlträger und Betonpfeiler nach DIN-Richtlinien, damit diese den Anforderungen an den bauluchen Brandschutz gerecht werden. Brandschutzbekleidung von Stahlträgern durch Brandschutzplatten / Brandschutzbauplatten werden je nach geforderter Feuerwiderstandsdauer ein- oder mehrlagig in Trockenbauweise auf die Stahlträger montiert. Üblicherweise handelt es sich hierbei um Gipskartonplatten, Fibersilikatplatten, Kalziumsilikatplatten oder Vermiculiteplatten.
RAUE GmbH
Metallbau und Brandschutz

Brunnenstraße 9
65551 Limburg-Lindenholzhausen
Telefon: 06431 / 5980720
Telefax: 06431 / 5980722
E-Mail:
Web: www.raue-metall.de